: Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)Suche zurücksetzen
stellvertretende Leitung der Schulkindbetreuung an der Schubartschule (309/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Die Schubartschule ist eine Halbtagsgrundschule mit 196 Schulkindern. Im Rahmen der verlässlichen Grundschule werden insgesamt 115 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse betreut. Die Betreuung erfolgt vor und nach dem Unterricht in der Zeit von 7.00 bis 14.00 Uhr. Außerdem wird eine Nachmittagsbetreuung von 14.00 bis 17.00 Uhr angeboten, die von 26 Schulkindern besucht wird. 89 Schulkinder nehmen am Mittagessen teil.
Die Einteilung in die Gruppen erfolgt nach Klassenstufen. Die Schulkinder werden in drei Gruppenräumen betreut. Die Schubartschule verfügt über einen weitläufigen Schulhof, der täglich für Bewegung und gruppenübergreifende Spiele genutzt wird. Schule, Schulsozialarbeit und Schulkindbetreuung kooperieren eng miteinander.

Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung mit 19,5 Vertragsstunden pro Woche und einer Vergütung in S 13 TVöD SuE. Die Arbeitszeit verteilt sich auf Montag bis Freitag.

stellvertretende Leitung der Schulkindbetreuung an der Lembergschule (308/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Die Lembergschule ist eine Halbtagsgrundschule mit 189 Schulkindern. Im Rahmen der verlässlichen Grundschule werden insgesamt 89 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse betreut. Die Betreuung erfolgt vor und nach dem Unterricht in der Zeit von 7.00 bis 14.00 Uhr. Außerdem wird eine Nachmittagsbetreuung von 14.00 bis 17.00 Uhr angeboten, die von 29 Schulkindern besucht wird. 75 Schulkinder nehmen am Mittagessen teil. Im Schulgebäude befinden sich ein Betreuungsraum und das Leitungsbüro. Zwei weitere Betreuungsräume und die Mensa sind Im Alten Schulhaus untergebracht. Entsprechend den Interessen der Kinder sind in den Gruppenräumen Bereiche zum Bauen, für Rollenspiele, Kreativität und Ruhe vorhanden.

Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung mit 19,5 Vertragsstunden pro Woche und einer Vergütung in S 09 TVöD SuE. Der Einsatz erfolgt während der Betreuungszeiten von Montag bis Freitag.

Betreuungskraft für die Schulkindbetreuung an der Eichendorffschule (301/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Befristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Die Eichendorffschule ist eine teilgebundene Ganztagesschule mit 182 Schulkindern. In der Mittagspause werden im Rahmen der Ganztagesschule 175 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse betreut. Nach der Ganztagesschule werden 24 Schulkinder von Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 17 Uhr betreut. Am Mittagessen nehmen 153 Schulkinder teil.

An der Eichendorffschule werden Klassenräume und eine Mensa mit 110 Plätzen angebaut. Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 geplant. Außerdem wird ein Raum mit einer Bewegungslandschaft ausgestattet, der von der Schule und der Schulkindbetreuung genutzt wird. Auf Grund der baulichen Veränderungen wird das Betreuungskonzept überarbeitet. Im Rahmen des Projekts "Inklusive Dir" bearbeitet das Betreuungsteam das Thema vorurteilsbewusstes und vielfaltstärkendes Handeln

Betreuungskraft für die Schulkindbetreuung an der August-Lämmle-Schule (306/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Befristet und Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Im Ludwigsburger Stadtteil Oßweil befindet sich die August-Lämmle-Schule. Die Grundschüler werden im Rahmen der Schulkindbetreuung von 07.00 bis 14.00 Uhr betreut. Darüber hinaus haben Eltern die Möglichkeit ihr Kind zur Nachmittagsbetreuung anzumelden, die von 14.00 bis 17.00 Uhr angeboten wird. Insgesamt werden momentan 312 Kinder in 14 Klassen unterrichtet, davon sind 187 zur Kernzeitenbetreuung und 51 zur Nachmittagsbetreuung angemeldet.
 
Es handelt sich um eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit 10 Vertragsstunden pro Woche im befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation nach EG S 3, S 4 oder EG S 8a TVöD-SuE. Bei den befristeten Stellenanteilen wird eine unbefristete Weiterbeschäftigung angestrebt.

Der Einsatz erfolgt am Donnerstag von 11:15 Uhr bis 14:00 Uhr und an allen anderen Tagen von 12:15 Uhr bis 14:00 Uhr. Hinzu kommt die Verfügungszeit. Die Ferien sind arbeitsfrei. Zusätzlich besteht die Möglichkeit während der Schulferien in der Ferienbetreuung zu arbeiten.

zwei Betreuungskräfte für die Schulkindbetreuung an der Eberhard-Ludwig-Schule (303/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Befristet und Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Im Ludwigsburger Stadtteil Eglosheim befindet sich die Eberhard-Ludwig-Schule, ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Im Rahmen der Ganztagsschule werden 60 Kinder der Grundstufe (Klasse 1 bis 4) von Montag bis Donnerstag von 12:25 Uhr bis 13:30 Uhr sowie Dienstag bis Donnerstag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr betreut. 
Das Motto der Schule „Für das Leben lernen – miteinander und füreinander“ steht auch als Grundleitsatz über dem Ganztag.

Es handelt sich um zwei zunächst für ein Jahr befristete sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen mit jeweils 10 Vertragsstunden pro Woche. Die Arbeitszeiten verteilen sich auf Montag und Donnerstag von ca. 11:20 Uhr bis 13:40 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch oder Mittwoch und Donnerstag von ca. 11:00 Uhr bis 15:15 Uhr. Die Vergütung erfolgt nach EG S 3 TVöD SuE. Zusätzlich besteht die Möglichkeit während der Schulferien in der Ferienbetreuung zu arbeiten.

Pädagogische Fachkraft für die Kindertageseinrichtung "Theodor-Haug-Straße" (305/19)  | Vollzeitbeschäftigung  | Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Die Kindertageseinrichtung "Theodor-Haug-Straße" begleitet 16 Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren und 60 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Unser pädagogischer Grundsatz "Hilf mir es selbst zu tun, dann hilfst Du mir ich selbst zu werden" prägt unser Handeln und unsere Haltung. Das Lernen mit allen Sinnen wird vor allem mit dem Kind als selbstwirksamer Akteur gestaltet. Die körperliche und emotionale Gesundheit und Gesunderhaltung fördern wir durch aktive Prozesse in und mit der Natur, gesunder Ernährung und in der Umwelt.

Ein schöner Garten, sowie ein Außengrundstück mit Bauwagen bieten viel Raum für eigenes Tun. Gesundes Essen mit selbst angebauten und zubereiteten Speisen ermöglicht vielfältiges Lernen, Teilhabe und das Bilden des eigenen Bewusstseins. Sprache als eine Kommunikationsform wird durch aktives und professionelles Handeln im Alltag gefördert.
Nachhaltigkeit und Partizipation als Idee für die Zukunft sind Themen, die uns gemeinsam mit den Kindern interessieren. Dies alles sehen wir als Basis für ein eigenverantwortliches, selbstbewusstes und reflektiertes Wachsen und als Vorbereitung auf das Leben.

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für unser Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler (289/19)  | Vollzeitbeschäftigung  | Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Was unser Kinder- und Familienzentrum in Poppenweiler ausmacht:
In unserem Kinder- und Familienzentrum entsteht durch Kooperationen, wie beispielsweise mit den Trägern der Jugendhilfe, der Erziehungs- und Sozialberatung, den Vereinen oder verschiedenen Bildungseinrichtungen, ein unterstützendes Netzwerk für alle Familien im Sozialraum. Im historischen Ortskern, direkt neben der Grundschule entstand von Mitte 2013 bis Mitte 2015 das Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler. Die Stadt Ludwigsburg als Bauherrin legte großen Wert auf modernes Design und helle freundliche Räume.

Unser Kinder- und Familienzentrum bietet Platz für einen Krippen- und Kindergartenbereich für insgesamt 104 neugierige Kinder im Alter ab 10 Monaten bis zum Eintritt in die Schule. Für die optimale Unterstützung der Kinder, bieten wir Familien in unserer Einrichtung Öffnungszeiten von 7:00 bis 17:00 Uhr an.

Die Tagesstruktur der Einrichtung ermöglicht den Kindern viel Raum zum freien Spiel in den gut ausgestatteten und anregenden Bildungsbereichen. In Krippe und Kindergarten gibt es innerhalb dieser offenen Struktur feste Treffpunkte für die Kinder in altershomogenen Kleingruppen.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit Hochschulabschluss für unser Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler (288/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
In unserem Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler entsteht durch Kooperationen, wie beispielsweise mit den Trägern der Jugendhilfe, der Erziehungs- und Sozialberatung, den Vereinen oder verschiedenen Bildungseinrichtungen, ein unterstützendes Netzwerk für alle Familien im Sozialraum. Im historischen Ortskern, direkt neben der Grundschule entstand von Mitte 2013 bis Mitte 2015 das Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler. Die Stadt Ludwigsburg als Bauherrin legte großen Wert auf modernes Design und helle freundliche Räume.

Unser Kinder- und Familienzentrum bietet Platz für Kinder ab 0 Jahren bis zum Eintritt in die Schule. Im Krippenbereich werden bis zu 30 Kinder betreut und im Kindergartenbereich circa 60 Kinder. Für die optimale Unterstützung der Kinder, bieten wir Familien in unserer Einrichtung Öffnungszeiten von 7:00 bis 17:00 Uhr an.

Die Tagesstruktur der Einrichtung ermöglicht den Kindern viel Raum zum freien Spiel in den gut ausgestatteten Bildungsräumen. In der Krippe und im Kindergarten gibt es innerhalb dieser offenen Struktur feste Treffpunkte für die Kinder in altershomogenen Kleingruppen.
Unser Haus liegt in der Nähe von Feldern, Sportplatz, Schwimmbad und einem fußläufig gut zu erreichenden Wald und verfügt über einen großen Garten.
Als Erweiterung unseres multiprofessionellen Teams und zur Weiterentwicklung unserer Einrichtungskonzeption eines Kinder- und Familienzentrums suchen wir engagierte Fachkräfte, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben und Ihre Kompetenzen und Sichtweisen gerne konstruktiv einsetzen wollen.

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung Kreuzäcker (295/19)  | Voll- und Teilzeitbeschäftigung  | Befristet und Unbefristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Verschiedene Nationalitäten und Religionen kommen in der Kindertageseinrichtung Kreuzäcker unter einem Dach zusammen. Hier wird Vielfältigkeit gelebt. Jedes Kind und seine Familie ist willkommen und wird mit seinen Fähigkeiten anerkannt und wertgeschätzt. Die konzeptionellen Schwerpunkte der Einrichtung sind unter anderem ein respektvoller Umgang mit der Muttersprache der Kinder, das Interesse an der Familienkultur und die im Alltag integrierte Sprachförderung basierend auf dem Ludwigsburger Sprachmodel.

Die Kindertageseinrichtung Kreuzäcker bietet Auszubildenden und Praktikanten/innen im Berufsbild Erzieher/in und Kinderpfleger/in Begleitung und Unterstützung. Daher suchen wir engagierte pädagogische Fachkräfte, die Spaß daran haben, ihr Wissen weiterzugeben und Menschen in Ausbildung kompetent anzuleiten und zu beraten.

Die Kindertageseinrichtung Kreuzäcker liegt im Stadtteil Eglosheim und bietet Platz für 42 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Die Einrichtung bietet die Betreuungszeiten VÖ6 und VÖ7 an.

Inklusionsbeauftragte (m/w/d) für unsere städtischen Kindertageseinrichtungen (264/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Befristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Jedes Kind ist individuell in seinen Stärken und seiner Persönlichkeit. Die gemeinsame Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Kultur und Sprache, ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung sowie ihrer Geschlechtszugehörigkeit entspricht dem Selbstverständnis unserer pädagogischen Arbeit, damit allen Kindern das gleiche Recht auf soziale Teilhabe und gleichberechtigte Bildungschancen ermöglicht wird.

Du bist wie Du bist und es ist gut , wie du bist!

Als Inklusionsbeauftragte/r sind Sie Teil des Einrichtungsteams und unterstützen die Einrichtungsleitung und das Team an der Reduzierung der räumlichen und strukturellen Barrieren und schaffen vielfältige Teilhabe- und Entwicklungsmöglichkeiten.

In mehreren Kindertageseinrichtungen suchen wir eine/n Inklusionsbeauftragte/n.

Der Beschäftigungsumfang und die Befristungsdauer basieren auf Leistungen der Eingliederungshilfe durch den Landkreis und werden immer wieder dem aktuellen Bedarf angepasst. Es handelt sich daher um befristete Stellen in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von ca. 8 oder 15 Wochenstunden.

Legen Sie mit Ihrem beruflichen Engagement einen Grundstein für die Teilhabe unserer Kinder.

Heilpädagogen/ Heilpädagoginnen oder Erzieher/ Erzieherinnen mit abgeschlossener Zusatzausbildung im Bereich Sprachförderung (205/19)  | Teilzeitbeschäftigung  | Befristet  | Fachbereich Bildung und Familie (FB 48)
Im Rahmen des Projekts "Sprach-Kitas" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (www.fruehechancen.de) sind ab sofort in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen mehrere 50% Stellen zu besetzen.

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System abgemeldet. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay